Heute: Simon Polatzek

Simon Polatzek

Lieblingsalbum:

Name des Albums: Nevermind

Interpret: Nirvana

Ein Album wie kein zweites. Ein Meilenstein der Musikgeschichte, ein Album einer Generation, das für mich voller Erinnerungen steckt. Befreiend unelektronisch. Wenn ich es höre, dann nicht nebenbei, sondern voll zeremonieller Aufmerksamkeit. Wuchtig.

Lieblingsfilm

Name des Films: Antichrist

Regie: Lars von Trier

Ein Film über ein Pärchen, das versucht über den Verlust ihres Kindes hinwegzukommen und daran zerbricht. Voll abstrakter Bilder, surreal, verstörend. Man sieht diesen Film nicht. Der Regisseur zwingt den Zuschauer dazu diesen Film zu fühlen. Nicht angenehm. Aber genial.

Lieblingsbuch:

Name des Buches: Ice Station

Autor:Matthew Reilley

Ein Buch, dass sich liest wie ein Michael Bay Film. Unendlich spannungsintensiv von der ersten bis zur letzten Seite. Ziemlich trivial, aber grossartig um der Langeweile der Fachliteratur zu entfliehen. 

 #